Projekt Beschreibung

Barrierefreier Umbau Ingolstadt Hbf –
DB Netz AG (früher: DB ProjektBau GmbH)

Der Hauptbahnhof Ingolstadt ist seit der Inbetriebnahme der Neu- und Ausbaustrecke Nürnberg – München ein Systembahnhof im ICE-Netz der Deutschen Bahn AG. Im Interesse der Reisenden und um das zukünftige Verkehrsaufkommen zu bewältigen, wurde der Ausbau zu einem kundenfreundlichen und barrierefreien Bahnhof erforderlich.

Für ca. 10 Millionen Euro wurden im bestehenden Bahnhof mit vier Bahnsteigen und sieben Betriebsgleisen unter laufendem Verkehr eine neue Bahnunterführung und entsprechende Zuwegungen (Treppen, Aufzüge) zu den Bahnsteigen erstellt. Die Bahnsteige und die Bahnsteigdächer wurden modernisiert.

Bei diesem Projekt unterstützten wir die Projektleitung bezüglich baubetrieblicher Fragestellungen, insbesondere bei den Themen Bauablauf, Logistik und Vertragsfragen.

Zurück zur Übersicht

Projekt Galerie