Projekt Beschreibung

ICE-Werk Köln-Nippes – DB Fernverkehr AG

Das modernste ICE-Instandhaltungswerk Europas ist in Köln auf einer Fläche von ca. 23 ha entstanden.
Es ist mit seiner modernen Umwelttechnologie das erste klimaneutrale Instandhaltungswerk Deutschlands. Es verzichtet auf die Nutzung fossiler Energien und zieht seine Wärme aus der Geothermie und Strom aus der Sonnenenergie. Dabei ist die werkseigene Geothermieanlage abgasfrei und geräuschlos. Die Nutzung dieser Anlage lohnt sich, trotz der hohen Anschaffungskosten, bereits nach 7 Jahren auch ökonomisch. Hier sollen zukünftig die modernen ICE 4-Züge gewartet werden.

Wir unterstützten die Projektleitung bei ihrem Vorhaben in der Bearbeitung der Nachtragsangebote seiner Auftragnehmer.

Zurück zur Übersicht

Projekt Galerie