Projekt Beschreibung

EÜ Nesselgrundbrücke – DB Netz AG

Die Nesselgrundbrücke in Dresden Klotzsche ist ein Ersatzneubau des 170 Jahre alten Bauwerks. Zum Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das Bestandsbauwerk teilweise gesprengt und provisorisch wiedererrichtet. Dessen Zustand erforderte einen zweigleisigen Ersatzneubau als Dreifeldrahmen mit einer Länge von 70,5 m. Der Eisenbahnverkehr wurde während der Bauzeit eingleisig über eine Hilfsbrücke aufrechterhalten. Der Bau begann im Februar 2016 und endete im April 2018.

Im Auftrag der DB Netz AG unterstützen wir die Projektleitung bei der Bewertung und Verhandlung der Nachträge.

Zurück zur Übersicht

Projekt Galerie