Projekt Beschreibung

Biogasanlage Heppenheim – Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße

Die im Jahr 2014 vom Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße in Betrieb genommene Biogasanlage in Heppenheim gewinnt aus den Bioabfällen des gesamten Kreises Bergstraße 4,5 Mio. kWh Energie im Jahr, bevor diese zu Kompost weiterverarbeitet werden. Mit der entstehenden Energie treibt die Anlage einen Generator an. Dadurch kann die Anlage jährlich bis zu 2,5 Mio. kg CO2 einsparen. Mit der entstandenen Abwärme kann die Anlage ihren eigenen Energiebedarf abdecken.

Bei diesem Projekt unterstützten und berieten wir den Auftraggeber bei der Abwicklung von Nachtragsforderungen aus gestörtem Bauablauf.

Zurück zur Übersicht

Projekt Galerie