Projekt Beschreibung

Neubau Empfangsgebäude am Bhf Berlin Gesundbrunnen – DB Station & Service AG

Am Bahnhof Gesundbrunnen steigen jeden Tag mehr als 100.000 Menschen um, ein und aus. Mit täglich 30 Zügen im Fernverkehr, 90 im Regionalverkehr und rund 1.000 S-Bahnen sowie Übergängen zur U-Bahn und zum Bus gehört Berlin Gesundbrunnen zu den wichtigen Verkehrsknoten der deutschen Hauptstadt. Er ist nicht zuletzt wesentlicher Bestandteil des sogenannten Pilzkonzeptes für die Fern- und Regionalverkehrsplanung.

Der Bau des neuen Empfangsgebäudes auf dem Hanne-Sobek-Platz in Berlin Gesundbrunnen wurde 2015 fertiggestellt. Entstanden ist ein modernes Terminalgebäude mit einem 7.000 m² großen Dach, das jetzt den Querbahnsteig überspannt sowie zwei gläserne Baukörper, in denen Reisende alles Bahnhofstypische vorfinden. In ihnen haben das neue DB Reisezentrum und das S-Bahn-Kundenzentrum einen guten Platz gefunden, daneben sind auch 2.200 m² Ladenfläche vorhanden.

Wir unterstützten den Auftraggeber bei baubetrieblichen Fragen.

Zurück zur Übersicht

Projekt Galerie