MHI
 
DEUTSCH

International: Rail Baltica

DB International GmbH

Die Rail Baltica ist eine geplante Eisenbahnverbindung auf einer Länge von ca. 950 km, die von Warschau (PL) über Kaunas (Litauen) und Riga (Lettland) nach Tallin (Estland) mit Anschluss nach Helsinki (Finnland) als Fährverbindung oder Tunnel führen soll, beschlossen in 2001, mit verzögertem Baubeginn jetzt in 2018 und voraussichtlicher Fertigstellung im Jahr 2023. Diese Hochgeschwindigkeits-Bahnverbindung wird von der EU gefördert als Transeuropäisches Transportnetzwerk (TEN-T), welches die Verbindungen zwischen Zentral- und Nordeuropa verbessern soll.
Die Gesamtkosten für dieses Projekt werden mit ca. 3,68 Milliarden Euro angegeben, allein die Tunnelverbindung von Tallin nach Helsinki ist mit ca. 3 Milliarden Euro veranschlagt.

Wir haben in der Planungsphase bei den Vertragsabwicklungen kompetent beraten.

 

 
Links

Links