MHI
 
DEUTSCH

Schiene: Linienverbesserung Neuhof

DB Netz AG (früher: DB ProjektBau GmbH)

Die Bahnstrecke Fulda – Hanau via Neuhof in Hessen ist auch als Kinzigtalbahn bekannt. Zur Schnellfahrstrecke ausgebaut ist sie heute Teil der wichtigen Magistrale zwischen Frankfurt am Main und dem Norden und Osten Deutschlands.
Im Zuge des Neubaus der A 66 Neuhof – Eichenzell wurde die Trasse im Bereich von Neuhof auf einem 3,3 km langen Abschnitt neu trassiert. Die geplanten Investitionen lagen bei 56 Millionen Euro. Die Inbetriebnahme erfolgte stufenweise bis Ende 2013.
Die Besonderheit des Gesamtprojektes war, dass die Maßnahmen für die Linienverbesserung und den Ausbau der Bahntrasse in enger Abstimmung mit dem Neubau des Tunnels der BAB 66 und den durchzuführenden Maßnahmen der Gemeinde Neuhof (Park&Ride-Anlage) erfolgen mussten.


Wir unterstützten hier beim Nachtragsmanagement im Auftrag der DB ProjektBau GmbH sowie bei der Abrechnung des Ausführungsvertrages. Dazu gehörte auch die Aufmaß- und Rechnungsprüfung.